Angebote zu "Arzt" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Sigel Formular Patientenverfügung DIN A4 hoch +...
8,70 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Das Vordruck-Set Patientenverfügung formuliert den Willen des Patienten exakt und rechtssicher und schafft Klarheit bei Arzt, Betreuungspersonal und Patient.; Inkl. 2 Patientenverfügungen, 1 Vordruck zum Darlegen der eigenen Wertvorstellungen als Ergänzung zur Patientenverfügung, je 1 Vorsorgevollmacht für Gesundheits- u. Vermögenssorge und 1 Betreuungsverfügung.; Neben ausführlichen juristisch geprüften, aber leicht verständlichen Erläuterungen zu den einzelnen Vordrucken inkl. 2 Hinweiskarten im Scheckkartenformat und einen passenden C4 Umschlag.;

Anbieter: mcbuero
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Stauter, C: 'Der Arzt macht sowieso was er will...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.08.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstützungsbedarf beim Erstellen einer Patientenverfügung, Autor: Stauter, Carmen, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Patientenverfügung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 120, Informationen: Paperback, Gewicht: 202 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Stauter:'Der Arzt macht sowieso was er
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.08.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstützungsbedarf beim Erstellen einer Patientenverfügung, Autor: Stauter, Carmen, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Patientenverfügung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 120, Informationen: Paperback, Gewicht: 202 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
sigel Vordruck-Set , Patientenverfügung, , DIN A4
6,13 € *
zzgl. 5,36 € Versand

------------------ für den Markt: D ------------------------Inhalt: 2 Patientenverfügungen, 1 Betreuungsverfügung,1 Vorsorgevollmacht, 2 Hinweiskarten im Scheckkartenformat,1 Formular für eigene Wertvorstellungen, inkl. ausführlicherErläuterungen (PV450)auf dem aktuellen Stand der RechtssprechungVordruck-Set "Patientenverfügung"&bull, DIN A4&bull, auf aktuellem Stand der Rechtssprechung&bull, juristisch geprüft&bull, einfach auszufüllen&bull, leicht verständlich&bull, mit umfangreichen und anschaulichen Erläuterungen&bull, hochweriges Urkundenpapier&bull, Inhalt: 2 Patientenverfügungen, 1 Betreuungsverfügung, 1 Vorsorgevollmacht für die Gesundheitsvorsorge und Vermögensangelegenheiten, 2 Hinweiskarten im Scheckkartenformat (für die Geldbörse), 1 Formular für eigene Wertvorstellungen, 1 Umschlag im Format C4 mit Aufdruck, inkl. ausführlicher Erläuterungen&bull, für den Markt: DAnwendungsbeispiele: - formuliert den Willen des Patienten exakt und rechtssicher und schafft Klarheit bei Arzt, Betreuungspersonal und Patient- für die persönliche Vorsorge im Alter, im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls

Anbieter: Blitec
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstü...
33,00 € *
ggf. zzgl. Versand

'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstützungsbedarf beim Erstellen einer Patientenverfügung ab 33 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstü...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstützungsbedarf beim Erstellen einer Patientenverfügung ab 39.5 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstü...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

'Der Arzt macht sowieso was er will' - Unterstützungsbedarf beim Erstellen einer Patientenverfügung ab 48 € als pdf eBook: Eine Aufgabe für die Soziale Arbeit?. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Reden wir über das Sterben
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

«Dieses Buch ist von grosser Aktualität und Eindrücklichkeit. Ich bin tief berührt und habe sehr viel daraus gelernt.» Prof. Dr. Udo Rauchfleisch Als Kathryn Schneider-Gurewitsch zum dritten Mal an Krebs erkrankt, weiss sie, dass er diesmal unheilbar ist. Es wird ihr klar, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Wie viele Menschen wünscht sie sich einen guten Tod. Aber was heisst das konkret, wenn es dem Ende zugeht? Sie beginnt ihre Erfahrungen als Ärztin, die jetzt eine Patientin ist, niederzuschreiben. Als Fachfrau, die beide Seiten kennt, geht sie den wichtigen Fragen am Lebensende nach: Was wünschen sich Sterbende, und was erleben sie in Realität? Wie sterben Ärztinnen und Ärzte selbst? Was verhindert, dass sich Arzt und Patient am Lebensende verstehen? Sie erörtert sinnlose und nutzlose Therapien, das Machbare und das Bezahlbare, die Patientenverfügung, den assistierten Suizid, die Nöte der Patienten wie der Ärzte. Und sie beschreibt, was Menschen auf dem Weg in den Tod hilft. «Reden wir über das Sterben» hat einen Informationswert und eine Authentizität, die seinesgleichen suchen, und das Buch macht Mut, sich mit diesen letzten Fragen auseinanderzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Reden wir über das Sterben
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

«Dieses Buch ist von grosser Aktualität und Eindrücklichkeit. Ich bin tief berührt und habe sehr viel daraus gelernt.» Prof. Dr. Udo Rauchfleisch Als Kathryn Schneider-Gurewitsch zum dritten Mal an Krebs erkrankt, weiss sie, dass er diesmal unheilbar ist. Es wird ihr klar, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Wie viele Menschen wünscht sie sich einen guten Tod. Aber was heisst das konkret, wenn es dem Ende zugeht? Sie beginnt ihre Erfahrungen als Ärztin, die jetzt eine Patientin ist, niederzuschreiben. Als Fachfrau, die beide Seiten kennt, geht sie den wichtigen Fragen am Lebensende nach: Was wünschen sich Sterbende, und was erleben sie in Realität? Wie sterben Ärztinnen und Ärzte selbst? Was verhindert, dass sich Arzt und Patient am Lebensende verstehen? Sie erörtert sinnlose und nutzlose Therapien, das Machbare und das Bezahlbare, die Patientenverfügung, den assistierten Suizid, die Nöte der Patienten wie der Ärzte. Und sie beschreibt, was Menschen auf dem Weg in den Tod hilft. «Reden wir über das Sterben» hat einen Informationswert und eine Authentizität, die seinesgleichen suchen, und das Buch macht Mut, sich mit diesen letzten Fragen auseinanderzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot